Fahrplan Onlinekurs verkaufen
Geheimnis gelöst:

Wie du mit dem Live-Launch System Kunden für deinen Onlinekurs gewinnst.

Sichere dir meinen Fahrplan!

Wie Kunden für deinen Onlinekurs Schlange stehen

Was wir uns alle wünschen? Eine Warteschlange für unseren Onlinekurs, oder? Menschen, die es gar nicht erwarten können, endlich den Kurs zu buchen, der die Lösung für ihre Herausforderung ist. 

Lass uns heute über den EINEN Punkt sprechen, den du ändern musst, damit dein Wunsch einer Kunden-Warteschlange für deinen Onlinekurs zu bilden, Wirklichkeit wird.

Vielleicht stehst du gerade hier:

  • Du hast deinen Onlinekurs erstellt, weißt aber nicht, wie du ihn verkaufen sollst. Vielleicht dachtest du, es reicht aus, wenn du ihn einfach online stellst.
  • Du steckst all die Zeit und Arbeit in den Kurs. Deine Welt dreht sich nur noch darum. Weshalb es sich auch so anfühlt, dass es dem Rest der Welt auch so geht. Dabei hat keiner von was ne Ahnung. Es wartet auch niemand darauf. Wir sind alle mit unseren eigenen Problemen beschäftigt. Darum dreht sich unsere Welt.
  • Die Großen stellen sich auf Social Media hin und die Leute rennen ihnen die Bude ein. Du verstehst nicht, warum das bei ihnen nicht auch “reicht”/ so funktioniert. Das nennen wir übrigens den Eisberg-Effekt.
  • Du siehst die “Großen”, die mit Webinaren und 3-teiligen Trainings launchen, weißt aber nicht, wie das geht oder glaubst nicht, dass du das auch hinbekommst.

Ich weiß, dass du eine mega Leidenschaft für dein Thema hast und anderen Menschen da draußen einfach nur helfen willst. Du willst glückliche Gesichter sehen. Auf der anderen Seite musst du natürlich auch Geld verdienen. Mit dem, was du liebst. Was deine Leidenschaft ist. Weil du weißt (!), dass es funktioniert.

Was willst du, durch deinen Onlinekurs erreichen?

Dadurch kannst du auch deinen Traum von

  • Freiheit
  • Flexibilität
  • Unabhängigkeit (vom Partner, Arbeitgeber, Geld)
  • Gutes tun (gute Menschen tun gute Dinge mit Geld)

leben.

Und vielleicht, willst du es auch einfach dir selbst und allen anderen beweisen. Das ist nichts Schlechtes. Mir ging es damals ganz genauso. 

Ich will dir hier an dieser Stelle sagen, wenn du bisher noch nichts verkauft hast: Hör auf zu Zweifeln! Es liegt weder an dir, noch an deinem Kursthema. 

Wenn wir so in unserem Tunnel stecken, denken wir gar nicht daran, dass wir den Kurs auch verkaufen müssen. Wir sind so im Erstell-Modus. Und dann kommt doch der Moment, in dem du verkaufen musst.

Beim Verkaufen zieht sich dann alles zusammen und da kommen Gedanken wie:

  • Ich will nicht nerven.
  • Ich will keine Werbung machen/ nicht so verkäuferisch sein.
  • Ich will mich nicht selbst so ins Rampenlicht stellen 
  • Du willst doch nur helfen. Die Leute werden das schon buchen.

Du willst nicht verkaufen! Keinen Druck machen. 

Live Launch System für deinen Onlinekurs Verkauf

So verkaufst du deinen Onlinekurs

So, jetzt Ohren auf. Verkaufe deinen Onlinekurs mit einem Live Launch System

Ein System, bei dem du dir nicht eklig wie ein Gebrauchtwagenhändler vorkommst, der einfach nur irgendeine Karre verscherbeln will. 

Ein System, bei dem der Mensch, ihr Problem, aber vor allem auch das gewünschte Ergebnis im Vordergrund steht.

Haupt-Merkmal: Du setzt du deinen Onlinekurs nur für wenige Tage online.
– Auf diese Weise verkaufst du für kurze Zeit und nicht das ganze Jahr über.
→ Angenehmer für dich und deine Community.

Vielleicht denkst du dir jetzt:
Aber kaufen nicht mehr, wenn es immer da ist?
→ Nein. Weil du sie nie vor eine Entscheidung stellst. Aber wir als Mensch, kommen immer nur dann in die Umsetzung, wenn wir vor eine Entscheidung gestellt werden. Mit Deadline!

Den wenigsten fällt es leicht, JETZT eine Entscheidung zu treffen. Wir haben einen Hang dazu, das zu machen, was uns leicht fällt.

Entscheidungen an sich fällen, fällt uns schon nicht leicht. Noch weniger, wenn es Entscheidungen sind, die bedeuten, dass man die Komfortzone verlassen muss (passiert immer nur dann, wenn der Schmerz extrem groß ist oder wir einen anderen Druck haben.)

Es geht nicht darum, ob sie sich dafür oder dagegen entscheiden, sondern DAS sie sich entscheiden.

Ergo: Du hilfst, wenn du die Türen nur kurz geöffnet hast. So oder so.

 

Verkaufst du deinen Onlinekurs bald mit einem System?

Teil mit mir dein AHA via Instagram. Gerne per DM oder wenn du magst, als Screenshot von dem Video oder Audio und dann tagge mich mit @byjohannafritz .

Links zur Folge:

Melde dich jetzt an beim neuen Workshop „Wie du eine Warteschlange für deinen Onlinekurs bildest.“ >> https://byjohannafritz.de/wrkshop

 Weitere Folgen

Warum „mehr Posts auf Instagram“ keine Verkaufsstrategie ist: https://byjohannafritz.de/warum-mehr-posts-auf-instagram-keine-verkaufsstrategie-fuer-deinen-onlinekurs-ist/ 

 Der EINE Hack, um Kunden magisch anzuziehen: https://byjohannafritz.de/bist-du-pippi-oder-annika/ 

 

PIN MICH
Kunden für dein Onlinekurs Angebot gewinnen

Weitere Beiträge

3 Kommentare

  1. Vielen Dank für die vielen guten Tipps. Das Live Launch System hört sich echt gut und ich bin schon sehr gespannt auf den Workshop heute Abend.

    VG
    Enrico

    Antworten
    • Ganz viel Spaß beim Workshop!

      Antworten
      • Vielen Dank. Der Workshop war super 🙂

        Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]