Tools für deinen Onlinekurs Launch

Tools für deinen Onlinekurs Launch

Tools, Tools, Tools! Die einen lieben sie, all die Shiny Objects, die anderen schrecken all diese Technik Möglichkeiten eher ab. Ich gehöre definitiv zu der ersten Sorte. Ich liebe es neue Tools zu testen, sie für mein Business einzusetzen, um Workflows oder die Customer Journey zu optimieren. Es gibt einfach soooo viele Möglichkeiten. Gerade, wenn es dann auch ans Launchen geht. Du kannst über ein Webinar launchen, Funnel aufsetzen, Ads und Affiliate Marketing nutzen und – oh ja, du siehst: Da ist eine ganze Welt hinter dem Regenbogen, wie kürzlich eine neue Durchstarterin im Info-Call meinte. Genau deshalb will ich dir heute zeigen, was du WIRKLICH für deinen Launch an Tools und Technik brauchst. Denn gerade zum Start macht es dir zu viel Technik nur kompliziert, statt leichter. Ein Launch ist so oder so schon eine Herausforderung und ich möchte nicht, dass du dich nicht raustraust, nur weil dir die ganze Technik schlaflose Nächte bereitet. Vorab: Ich bin immer für „Mache es dir so einfach wie möglich”. Du brauchst nur zwei Tools für deinen Onlinekurs Launch. Dazu komme ich gleich im Detail. Lass uns vorher kurz fürs Verständnis darüber sprechen, wie so ein Launch eigentlich aussehen kann – ein einfacher Launch. Einer der Spaß macht! Damit du dann auch besser verstehst, wofür du die beiden Tools brauchst. Also, legen wir los! Follow Up Livestream eLaunch-Fahrplan: So launchst du deinen Onlinekurs Wie kann so ein Launch nun eigentlich aussehen und wie plant man das Ganze? Mein Tipp. Meine absolute Empfehlung: Plane rückwärts. Der Launch-Plan sieht nämlich wie folgt aus: Du bereitest deine Community auf den Launch mit einem Freebie vor....
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]