5 Tools um deine Produktivität im Business zu steigern

5 Tools um deine Produktivität im Business zu steigern

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Wenn du eines der  Tools über meinen Link buchst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich entstehen dadurch keine weiteren Kosten. Affiliate Links sind mit „Werbung“ markiert. Na, wie produktiv arbeitest du? Und wie viele Dinge bringen dein Business wirklich voran? Sprechen wir erst mal darüber, was du generell tun kannst, um produktiver zu arbeiten. Danach machen wir uns an konkrete Tools, die dir im Business dabei helfen deine Produktivität zu steigern und dich bei deinen täglichen Aufgaben unterstützen. Mehr Produktivität im Alltag Kennst du diese Tage, an denen du so richtig im Tunnel verschwindest und Texte schreibst, Grafiken erstellst, Mails beantwortest und in vier Stunden gefühlt mehr schaffst, als manchmal in acht? So richtig produktiv eben. Doch das ist oft nicht immer so. Wir springen von einer Aufgaben zur nächsten und arbeiten nicht mehr fokussiert an den Dingen, die uns in unserem Business wirklich voran bringen. Teilaufgaben erstellen Das klingt jetzt erst einmal nicht besonders. Doch es ist einfacher den tatsächlichen Workload einer Aufgabe einzuschätzen, wenn du ganz genau weißt, welche Teilaufgaben dazu gehören. Dadurch entsteht gar nicht diese Frustration, wenn du deine Aufgaben nicht geschafft hast. Meist liegt es tatsächlich daran, dass wir uns überschätzen, wie viel wir in einer bestimmten Zeit schaffen können.Hier siehst du zum Beispiel einen Prozess von uns. So sieht die Erstellung eines Blogposts bei uns im Detail aus. Aufgaben batchen Wenn du ganz genau weißt, welche Teilaufgaben alle anstehen, kannst du auch super einzelne Aufgaben batchen, also zusammenfassen. Wenn du Beispielsweise eine Grafik für deinen Blogpost für das Vorschaubild erstellen musst, erstelle auch gleich eine Grafik für...
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]