Interview: Art Journaling mit Tamara Egem

Interview: Art Journaling mit Tamara Egem

Durchstarterin des Monats im Juli Es wird Zeit zu feiern. 🎉 Wir haben wieder die Durchstarterin des Monats aus unserem Mentoring Programm  „Online Durchstarten“ gekürt. Heute möchten wir dir Tamara Egem vorstellen. Sie ist Durchstarterin im Juli und erzählt dir im Blog Interview mal genauer, wie sie vom Modedesign zum Art Journaling gekommen ist.   Tamara Egem: Vom Modedesign zum Art Journaling 1) Liebe Tamara, stell dich kurz vor, wer bist du und was machst du? Hey, ich bin Tamara und Modedesignerin von Beruf. Vor 3 Jahren habe ich neben dem Hauptjob angefangen selbständig zu arbeiten und u.a.  Musterdesigns online verkauft und auch kleinere Grafik Projekte für Firmen umgesetzt. Ich wollte unbedingt zu meiner ganz eigenen Kreativität zurückfinden und testete in dieser Zeit verschiedene Optionen aus. Letztendlich fand ich meine Erfüllung nicht im „digitalen“ Arbeiten, sondern im analogen, künstlerischen kreativ sein wieder. 2019 kam dann mein Sohn auf die Welt und ich gründete in der Elternzeit das Mara Kreativstudio, ein kleines Atelier im Wintergarten unseres Hauses. Das Glücksgefühl beim Arbeiten mit Pinsel, Farbe und Papier wollte ich unbedingt weitergeben und so ist die Mission des Mara Kreativstudios klar definiert: Frauen zu inspirieren & zu motivieren ihre Kreativität auszuleben und sich damit kleine Auszeiten vom Alltag zu schaffen. Mein Spezialgebiet ist das Art Journaling, ein wunderbar vielfältiges Medium, das keine Vorkenntnisse benötigt und maximale kreative Freiheit zulässt. Die Corona Krise hat meine Workshops im Studio zwar erstmal auf Eis gelegt, aber ich fokussiere mich jetzt voll und ganz auf die Online Welt und zeige Inspirationen und auch schon kleinere Tutorials auf meinem Blog und in den sozialen Medien. Hinter den Kulissen...
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]