Wie du ohne Aufwand sichtbarer wirst

Wie du ohne Aufwand sichtbarer wirst

Tipps, Hacks, angebliche Quick Wins – du tust alles, um sichtbarer zu werden. Mit deinem Instagram Account, deinem Blog und Podcast. Du traust dich sogar, dich in der Story zu zeigen. Aber irgendwie fehlt der Durchbruch, das POW und PENG. Irgendwie fühlt sich immer noch alles nach angezogener Handbremse an. Die erhoffte Sichtbarkeit bleibt aus und es ist, um ehrlich zu sein, vor allem eines: anstrengend. Mit wenig Aufwand sichtbar werden, geht das?  Das ist doch eine gute Frage, für die heutige Folge.  iTunes Spotify Ein Online Business ohne Sichtbarkeit? Das funktioniert nicht. So viel ist klar. Das wäre wie ein Laden in einem Hinterzimmer. Du bist zwar da, aber niemand nimmt dich wahr. Was also ist der Schlüssel, um sichtbarer zu werden?  Sichtbar werden mit deinem Blog, deinem Podcast, auf Instagram für deine Community?  Bedeutet es Aufwand? Ja sicher. Muss es anstrengend sein? Nein. Sicher kennst du diesen Spruch:   If you always do what you’ve always done, you’ll always get what you’ve always got.– Henry Ford Also, wenn du das tust, was du schon immer getan hast, darfst du keine anderen Ergebnisse erwarten. Es bedeutet also, dass du etwas anders machen musst als bisher. Das gehört zu deinem Unternehmensaufbau dazu. Doch das bedeutet nicht zugleich, dass es anstrengend sein muss. Lass uns also über zwei verschiedene Strategien sprechen, wie du dafür sorgen kannst, sichtbarer zu werden. Legen wir mit der Ersten los: Die drei Content Typen, um sichtbarer zu werden Im Online Business kannst du drei verschiedene Content Typen nutzen, um deine Sichtbarkeit zu erhöhen. Egal, ob auf Social Media oder über Suchmaschinen. Deine eigene Reichweite Die...
Triff die bewusste Entscheidung, an dir zu arbeiten – Interview mit Kerstin Wemheuer

Triff die bewusste Entscheidung, an dir zu arbeiten – Interview mit Kerstin Wemheuer

Deep Ocean Coach Kerstin Wemheuer, auch bekannt unter dem #fuckeinfachmachen ist heute als Gast am Start. Gemeinsam gehen wir durch Themen, die dich als Online(kurs) Business Inhaber:in aktuell vielleicht noch bremsen, um es wirklich so richtig krachen zu lassen. Obwohl genau das auf bewusster Ebene tatsächlich dein größter Wunsch ist. Sei es, weil du dich noch nicht so recht traust in die Sichtbarkeit zu gehen, eine Strategie umzusetzen, die bei allen anderen funktioniert „nur bei dir nicht” oder wenn du Glaubenssätze mit dir herumträgst wie „Ich bin nicht gut genug”. Ich verrate dir auch einen meiner größten Glaubenssätze, wie er sich über die ersten achtzehn Jahren und dank Schulsystem geformt hat und wie ich ihn aber auch erfolgreich widerlegt habe (und es immer wieder tun muss, um nicht wieder daran hängenzubleiben). Am Ende geht es immer darum, dass du die Entscheidung triffst, dich mit dir selbst zu beschäftigen. Denn ja, es kann anstrengend werden. Und ja, da können Dinge hochkommen, die du lieber weiterhin tief verbuddelt lassen möchtest. Aber genau dann, ist es der beste Grund, dich jeden Tag ein bisschen Zeit für sich zu nehmen. Aus der Erfahrung heraus: Online Business geht nicht ohne Persönlichkeitsentwicklung. Warum es also länger auf die lange Bank schieben, statt deine Wünsche und Träume selbst in die Hand zu nehmen? Hör dir die Folge unbedingt an, wenn du aus den Vollen schöpfen möchtest. ​ Kerstin Wemheuer Kerstin Wemeheuer ist Mindset- und Businesscoach (NLP, Hypnose, Deep O.C.E.A.N. Coach & Trainer, positive Psychologie) in Kombination mit ihrer unternehmerischen Expertise begleitet sie Menschen auf ihrem Weg zu ihrem Wunsch-Leben und zu ihrem profitablen Business. In ihrem Podcast #f***einfachmachen gibt’s...
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]