Manchmal muss man einfach fragen.

Meine Güte, wie wahr, wie wahr. Oft denken wir viel zu viel… was könnte der Gegenüber denken? Wie reagieren? Sagt er ja? Oder nein? Was denken die anderen über mich, wenn es klappt? Was, wenn nicht?

Viel zu viel denken und zerreden. Aber mal abgesehen davon, dass ich daraus eine komplett neue Podcast-Folge drehen könnte, finde ich es einfach nur toll, wenn mich jemand wie Nicole anschreibt und einfach mal fragt, ob sie nicht auf meinen Podcast kann. Zum Thema Pop-Up Store. Denn darin hat sie nach zwei Stores nun ordentlich Erfahrung.

Hallo?! Na klar, möchte ich mit ihr sprechen. Es interessiert mich selber und euch ganz bestimmt auch. Denn heiliger Bimbam, was muss das für ein Aufwand, gleichzeitig aber auch eine tolle Gelegenheit für so vieles sein? Aber wie funktioniert das eigentlich?

Nicole und ihr Pop-Up Store „Mal Wat anderes“ hat Antworten darauf und berichtet über Stolpersteine und Höhenflüge.

Abonnieren auf iTunes • Abonnieren auf Stitcher • Abonnieren für Android

Follow Up Livestream mit Nicole Pustelny am Freitag, 17.11. um 11 Uhr auf meiner Facebook Seite.

Jeden Freitag habe ich mit meinen Gästen auf meiner Facebook-Seite einen Livestream. Für den Fall, dass du beim Anhören Fragen hattest, kannst du sie ihnen dort stellen. Und vor allem, kannst du sie in dem Fall dann nicht nur hören, sondern auch sehen. Wir fassen die Folge meist nochmal knapp zusammen und eröffnen dann die Q&A-Runde.

Illustratorin Nicole Pustelny über die Gründung eines Pop-Up Stores in Leipzig.
Die Links zu Folge 24:

 

Bestimme die Podcast Folgen mit!

Hast du schon gewusst, dass der Podcast eine eigene Facebook Gruppe hat? Du kannst Vorschläge machen, wen du im Interview hören möchtest, kannst deine Fragen vorab an meine Gäste stellen, die sie dann im Interview beantworten und dich mit anderen Kreativen über die Themen der Folgen austauschen.
Bist du dabei?