So wirst du nie erfolgreich

…wenn du nicht aufhörst zu glauben, dass du es nicht wirklich verdient hättest. Ein Glaubenssatz der irgendwie tief in manchen von uns schlummert. Eigentlich wollen wir und dann kommt das ABER.

ABER darf ich dafür überhaupt Geld verlangen?
ABER darf das überhaupt so einfach sein?
ABER darf Arbeit Spaß machen?
ABER darf ich das anders machen, als alle anderen?
aber aber aber…

Hier kommen so viele verschiedene Glaubensmuster zum Thema Geld, Erfolg und Vorurteile zusammen, dass daraus als Resultat ein Potpourri entsteht: Ich verdiene das nicht. Es ist fast nie so, dass das wirklich bewusst geschieht. Dass du dir bewusst sagst: „Ich verdiene das nicht.“ Es ist eher ein Gefühl und dann hältst du dich selbst zurück. Hältst dich selbst klein. Sabotierst dein Business. Bloß nicht der Welt zeigen, denn es könnte ja großartig werden.

Als Kinder wollen wir noch die Welt umarmen und alles sein: Astronautin, reich und nur Dinge tun, die Spaß machen. Irgendwann entfernen wir uns von diesem Kind und versuchen als Erwachsene wieder den Kreis zu schließen und das zu finden, was uns als Kinder ausgemacht hat. Da gab es kein Aber, keinen Zweifel, kein Neid. Da gab es nur dich und deinen Traum.

Ich habe auf meinem Weg irgendwann meine Träume verloren. Ich habe im Alltag schlichtweg vergessen zu Träumen und als ich darüber las, dachte ich, ich hätte keine. Als ich The Secret gelesen habe, setze ich mich hin. Das weiße Blatt vor mir starrte mich an, als würde es irgendetwas erwarten. Ein schöner Spiegel, so ein weißes Blatt, weil man plötzlich alles fühlt. Erwartungen. Druck. Angst. Doch dann fing ich an zu schreiben und die Träume wurden immer größer und wuchsen über materielle Dinge hinaus. Es ging um das Leben, das ich führen wollte und den Menschen, der ich sein wollte.

Schau doch mal genauer hin, trau dich: Was ist dein Aber? Wo kommt es her? Und dann frage dich eins: Ist das wahr?

So hat sich beim mir eigentlich alles verändert. Und das kann es bei dir auch, wenn du dich traust hinzusehen. Du hast es verdient erfolgreich zu sein. Du hast es verdient abnormal viel Geld zu VERDIENEN und das auch noch mit Spaß! Du hast es verdient ein erfolgreiches und erfülltes Leben zu führen. Du hast es verdient. Punkt.

Wir alle haben manchmal Zweifel, das ist ganz normal und vielleicht auch gut so. Denn sie erinnern uns daran, immer wieder zu hinterfragen, wo wir hin wollen. Sie erinnern dich daran, dein Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Doch zweifle nie wieder daran, dass du es wirklich verdient hast erfolgreich zu sein. Denn das hast du! 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.