Heute geht es mit Journalistin und PR-Expertin Marike Frick rund ums sichtbar machen mit PR. Klassischer PR. Zeitungen und Zeitschriften, aber offline wie online.

Abonnieren auf iTunes • Abonnieren auf Stitcher • Abonnieren für Android

Und da wir ja alle immer gute PR gebrauchen können und auch ich da eigentlich selber viel zu wenig mache im klassischen Bereich, habe ich mir mal DIE Expertin schlechthin zu eingeladen. Marike Frick ist selber Journalistin für große Magazine und hat dann plötzlich gemerkt, dass sie anderen damit helfen kann, PR richtig zu machen. Wie schreibt man Redakteure an? Und wie findet man sie überhaupt? Und WAS genau habe ich, dass für Redakteure interessant ist? Marike Frick hilft weiter. Nicht nur mit ihren Challenges und Onlinekurse auf wasjournalistewollen.de, sondern heute auch hier im Podcast.
Und am Freitag kannst du ihr dann deine ganz persönlichen PR-Fragen im Livestream auf meiner Facebook Seite stellen.

Den Follow Up Friday mit Marike Frick gibt’s am 6. Oktober um 11.30 Uhr.

Jeden Freitag gibt es den Follow Up LIVEstream auf meiner Facebook-Seite.
Den Follow Friday habe ich ins Leben gerufen, damit du deine Fragen stellen kannst. Oft möchte man doch den Gast am liebsten gleich noch weitere Fragen stellen, um Themen zu vertiefen. Beim Livestream kannst du dich direkt mit den Interview-Gästen (und mir) vernetzen und deine Fragen stellen. Bist du dabei? Wir würden uns riesig freuen.

Die Links zu Folge 18:

• Marikes Webseite
• Marikes Challenge
• Marike Facebook Gruppe

Bestimme die Podcast Folgen mit!

Hast du schon gewusst, dass der Podcast eine eigene Facebook Gruppe hat? Du kannst Vorschläge machen, wen du im Interview hören möchtest, kannst deine Fragen vorab an meine Gäste stellen, die sie dann im Interview beantworten und dich mit anderen Kreativen über die Themen der Folgen austauschen.
Bist du dabei?

PR-Expertin und Journalistin Marike Frick und ihre Tipps, wie man in die Presse kommt.