Wir alle sind kreativ. Und kreative Köpfe sprudeln für gewöhnlich über vor Ideen. Kommt dir das bekannt vor?

Mach mal ganz kurz Stopp. An wie vielen Projekten oder Ideen arbeitest du gerade gleichzeitig? Also, ich meine gar nicht mal unbedingt die drei Illu-Projekte, die parallel laufen. Das kommt öfter vor und ist auch gut so.
Aber du hast doch mit Sicherheit auch zu viele Ideen und zu wenig Zeit. Oder? Kreative Berufskrankheit würde ich mal sagen. Und es ist SO schwer nicht davon betroffen zu sein. Ideen wollen nämlich umgesetzt werden.

ABER: nacheinander. Nicht parallel.
Ich habe viele Freunde und Kollegen, die ebenfalls so ticken wie ich. Wie du. Aber was mir auffällt, ist: Diejenigen, die den Fokus auf eine Sache legen, gelangen viel schneller und effektiver an ihr Ziel als die, die fünf Ideen parallel umsetzen.

Eine liebe Freundin von mir, Vera Schmidt, wollte unbedingt von der Schulbuch-Illustratorin zur Kinderbuch-Illustratorin werden. Und rate: Das war IHR Ziel. Ihr Fokus. Sie hat nicht überlegt, was sie sonst noch anstellen kann. Stattdessen hat sie ihr Portfolio voll auf Kinderbuch ausgerichtet und ist mit Verlagen in Kontakt getreten.

Und rate: Die Kinderbuch-Jobs kamen rein. Schulbuch wurde immer weniger.

Und heute: bis ins nächste Jahr ausgebucht für Kinderbuch-Projekte.

So läuft der Hase!!

BIST DU BEREIT SO RICHTIG DURCHZUSTARTEN?

Mache es 2900 anderen kreativen Köpfen nach und hol dir den Zugang zu all meinen Arbeitsblättern, Links und Challenges.​Werde Teil der Kreativ-Gang.
Subscribe
LOS GEHT'S!
close-link

Oder mein eigenes Beispiel:

Im Jahr 2009: Ich war Illustratorin und habe für Kunden illustriert. Lief prima. Dann wollte ich parallel noch ein eigenes Label aufziehen. Lief auch gut. So gut, dass ich mich entscheiden musste: Illustration für Kunden oder Label? Beides parallel erfolgreich ging einfach nicht als One-Woman-Show. Das habe ich irgendwann gemerkt. Beides hat enorm viel von mir gefordert.

Ich musste mich zu dem Zeitpunkt entscheiden: Wo will ich JETZT hin? (Damals war ich schwanger mit Kind 1). Die Entscheidung fiel auf die Illustration.

Oder heute:

Illustration oder Mentoring für Kreative? Meine Wahl fällt dieses Mal auf das Mentoring. Aber ich kann da nur 100% geben, wenn ich die Illu-Aufträge jetzt erstmal sein lasse. Was nicht heißt, dass ich das nicht auch mal wieder aufnehmen kann. Aber JETZT ist da nicht der richtige Zeitpunkt zu, wenn ich an meine gesteckten Ziele möchte.

Das Problem ist, wir können niemals (als Einzelunternehmerin) zwei Projekte zu 200% wuppen und ein mega Ergebnis erzielen. Wir springen von Projekt A zu Projekt B und wieder zurück. Das frisst alles unglaublich viel Zeit und Energie.

Deswegen mein Tipp: Entscheide dich für EINE Sache. Und rocke diese dann 1000 %-ig.

Das soll nicht heißen, dass du die andere Idee NIE umsetzen sollst oder kannst. Aber frag dich, was ist JETZT das Richtige für dich um deinem Ziel (das du hoffentlich kennst) ein Stück näher zu kommen. Was bringt dich JETZT vorwärts?

Und was bremst dich aus?

Das was dich bremst, wird beiseite gelegt. Und dann heißt es 100 %-iger Fokus auf das eigentliche Projekt.

Willst du ein Label eröffnen? Dann mach das. Fang an. Willst du Kinderbücher illustrieren? Dann hör auf parallel noch der Spezi in Science-Fiction-Illus zu werden. Was WILLST DU? Du wirst nur der Superstar in etwas, wenn es deine volle Konzentration bekommt.

BIST DU BEREIT SO RICHTIG DURCHZUSTARTEN?

Mache es 2900 anderen kreativen Köpfen nach und hol dir den Zugang zu all meinen Arbeitsblättern, Links und Challenges.​Werde Teil der Kreativ-Gang.
Subscribe
LOS GEHT'S!
close-link

Und ich meine jetzt nicht, dass du deinen Brotjob aufgeben sollst (falls du in den Anfängen deines kreativen Berufs steckst) oder so etwas. Um Himmels Willen. Aber verschenk deine Zeit nicht mit Netflix gucken oder anderen Projekt-Ideen. Das kannst du alles später noch machen. Nimm dir dann halt die Stunden am Abend für dein Illu-Portfolio oder was immer dein Fokus ist.

Und jetzt: Lass mich doch mal wissen, was DEIN Fokus-Projekt ist? Und was dich gerade ausbremst? Hast du Lust?

P.S. Lust dich mit anderen Illustratoren auszutauschen? Dann schau auch mal in unserer Facebook-Gruppe „Erfolgreich. Illustrator“ vorbei. Eine tolle Community mit vielen Startern – aber auch alten Hasen – die sich unterstützen wo es nur geht. Versuche in deinem öffentlichen Profil irgendwas mit Illustration zu zeigen oder schicke mir vorab eine PN, da wir die Profile alle vor Einlass checken.

Fokus ist alles