Fahrplan Onlinekurs verkaufen
Geheimnis gelöst:

Wie du mit dem Live-Launch System Kunden für deinen Onlinekurs gewinnst.

Sichere dir meinen Fahrplan!

Die 5 Zutaten, damit dein Onlinekurs durch die Decke geht

Du bist auf dem Weg zur Unternehmerin. Und du kennst es: Das bedeutet, dass du Stück für Stück zu der Person werden musst, die neue Wege geht. Die sich traut. Die mutig ist. Deine Komfort-Zone weitet und weitet sich. Du siehst es vor dir, wo du hin willst – doch irgendwas steht dir immer noch im Weg.

Ach so, ja. Du selbst – also legen wir los mit der Folge in den 5 Zutaten für deinen Erfolg. Damit du einen Schritt beiseite gehen kannst und die Dinge loslässt, die dich grade noch dabei hindern voll durchzustarten.

Alles beginnt mit einer Vision, oder? Das, was dich ganz kribbelig macht, wenn du nur daran denkst, wo das hinführen könnte, wenn das, wofür du losgegangen bist, groß wird!

Meistens entsteht eine Vision allerdings aus zwei Gründen:

Daraus, was du wirklich willst.

ODER aus Angst.

Basiert deine Vision auf Angst?

Eine Vision aus Angst ist auch eine Vision. 

Ein „Was, wenn keiner bucht?“ ist auch etwas, was du vor dir sehen kannst und dich dementsprechend in die Emotion bringst.

→ Das sind dann die Vibes, mit denen wir rausgehen. (Dazu komme ich gleich noch)

Das Ding ist aber, die Vision allein bringt uns nicht an unser Ziel, richtig? 

Können nicht vom visualisieren allein an unser Ziel kommen. Wir brauchen „Action” – wir müssen etwas TUN.
Aber nicht einfach irgendetwas, sondern etwas mit Strategie. Das, was wir in Online Durchstarten machen – die Verkaufsstrategie

Online Durchstarten - Onlinekurs verkaufen wie die Profis

Jetzt unverbindlich zur
Online Durchstarten Warteliste anmelden!

Lerne, wie du deinen Onlinekurs mit E-Mail Marketing und dem Live Launch System profitabel verkaufst!

Das Problem dabei? Die Strategie allein bringt dich auch nicht weit, wenn eine bestimmte Zutat fehlt: 

Die Kellerarbeit. Die Basis. Kommunikation. 

Die Basis deines Online Business

Wenn du nicht weißt, WEN du WIE ansprechen solltest, um sie dort abzuholen, wo sie sich jetzt gerade befinden, bringt die Strategie wieder nichts.
Du kommunizierst überall: Auf Social Media, Ads, Landing- und Salespages, im Webinar, in E-Mails… Überall!!
Investiere hier deine Zeit. Es lohnt sich!

Und  noch viel wichtiger: Gehe es immer wieder an. Die Kellerarbeit ist das, was wir vor jedem Launch wiederholen. Immer und immer wieder reingehen. Die Kommunikation anpassen und von unseren Kunden lernen, was sie wirklich brauchen.

Du verkaufst auch deine Energie

Eine weitere Zutat, die mir neulich bei der Gründungsmitglieder Challenge wieder krass bewusst wurde: ENERGIE!
Wenn du nicht mit den entsprechenden Vibes rausgehst, kannst du die beste Strategie haben und es trotzdem verkacken. (Sorry not sorry).

Hier schließt sich der Kreis zum Thema Vision: Wenn die Vision aus der Angst heraus entsteht und wir mit diesem Gefühl rausgehen, dann wird niemand buchen.
→ Wir wollen als Kunden eine hohe Energie. Energie, die auf uns abfärbt. Wenn wir selbst schon nicht als Kunden daran glauben, dass es klappen wird, dann brauche ich wenigstens den Coach, der an mich glaubt und meine Vision für mich mit sieht. Durch den ich diese Vision dann auch sehe, statt weiter aus der Angst heraus zu handeln.

Also sieh dir an, worauf deine Vision wirklich aufbaut. Angst oder dem, was du wirklich willst. Und wenn es noch die Angst ist, dann hinterfrage, wie deine Vision, von dem, was du willst, stärker wird als die Angst.

Kenne deine Zahlen

Die letzte Zutat für deinen Onlinekurs Erfolg: 

Zahlen

Einfache, nackte Zahlen. Zahlen, die wir analysieren können. Die wir haben, damit wir nicht emotionale Entscheidungen treffen, sondern auf Fakten basieren.

 

Du bist der Schlüssel zu deinem Erfolg

Die letzte Zutat bist du selbst!

Wer müssen wir werden, um all das zu leben? Welches Vorgehen brauchen wir als Unternehmerinnen an allererster Stelle, damit das ganze Onlinekurs-Business funktionieren kann?

  1. Die Absicht/ das Vorhaben etwas zu tun
    – Entscheiden, fordern
    – Es WISSEN
    – Aus DEINER POWER heraus handeln
  2. Commitment
    – Tun, egal was sich dir in den Weg stellt
    – Integrität sich selbst gegenüber
  3. Detachment (von etw. loslösen)
    – Wissen, was du in der Kontrolle hast und was nicht
    – Erwartungen abspalten
    – nicht wissen WIE (aber DAS) es passieren wird
    – Wenn du deine Erwartungen nicht erreichst, bedeutet es _________
    – Wenn du deine Erwartungen erreichst, bedeutet es ________

DEINE TAKEAWAYS AUS DER FOLGE: Die 5 Zutaten für deinen Erfolg

Finde eine Vision, die stärker ist, als deine Angst
Gehe die Basisarbeit deines Online Business vernünftig an
Achte auf deine Energie und darauf, wie du dich gibst
Tracke deine Zahlen
Springe über deinen Schatten and do the work!

PIN MICH
So gehen deine Onlinekurs Verkäufe durch die Decke By Johanna Fritz

Weitere Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]