Wird deine Business Idee online Erfolg haben? Hol dir das kostenlose Freebie.

Ein Business Netzwerk aufbauen: 5 gute Gründe

Ein Business Netzwerk aufbauen: 5 Vorteile eines Business Netzwerks

Was hast du für ein Umfeld? Eines, das dich unterstützt? Heute geht es darum, warum du dir unbedingt ein Business Netzwerk aufbauen solltest und 5 Gründe und gleichzeitig Vorteile, wenn du die tollsten Business Buddies um dich hast. Vorteile für jede Einzelne von ihnen. Denn wenn du manchmal festhängst, muss es gar nicht immer der neueste Hack sein. Oft ist es einfach nur das richtige Umfeld. 

Weißt du, der Mensch ist ein echt spannendes Wesen. Du merkst schon, hier wird es heute nicht geekig in Sachen Technik, sondern in Sachen Miteinander. Und warum alles so viel besser klappt, wenn wir Wege gemeinsam gehen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

im IeAm Wochenende erst haben wir zwei Posts auf Instagram gepostet, die ganz schön abgingen. Falls du mir da noch nicht folgst, ich bin dort @byjohannafritz.

Das richtige Umfeld: Sätze, die man als Selbstständige immer wieder hört

Ich fange bei dem zweiten Post an. Darin ging es um die Sprüche, die man als Selbstständige mit einem Online Business immer wieder mal so zu hören bekommt. Ich lese dir hier mal ein paar vor.

Evelyn bekommt zu hören: „Willst du wirklich da Geld investieren? Das ist aber ein teures Hobby.“ oder „Aber du hast doch nen Beruf, warum machst du nicht was Richtiges?”

Bettina hat sich neulich erst wieder anhören müssen „Deine Selbständigkeit kannst du dir aber auch nur erlauben, weil dein Mann finanziell hinter dir steht.”. Ein Satz, der mich richtig wütend werden lässt. Als würde eine Frau das nicht alleine wuppen können. Mittelfinger in your face an alle, die so denken.

Nadja hört Sätze wie „Damit kann man doch kein Geld verdienen….”

Ja leben die Leute eigentlich alle hinter dem Mond?

Wie? Damit kann man im Internet Geld verdienen?

Ich meine, ich weiß. Jeder hat seine Bubble. Du und ich, wir leben beide in einer Online Business Bubble. Andere leben in ihrer Karriereleiter-Hamsterrad Bubble, wieder andere in einer Mama-sein-Bubble. Aber das da draußen heutzutage immer noch (nach wie vielen Jahren mit diesem Internet?) gedacht wird, dass das alles nur ein Hobby mit einem bisschen durch Apps scrollen ist und man hier kein Geld verdienen kann, das schockiert mich doch immer wieder aufs Neue. 

Alter Falter, da liegt noch ein ordentliches Stück Arbeit vor uns allen. Meine Mission. Haha. Challenge accepted. Ohne Quatsch mal.

Es gibt doch mittlerweile genug Beweise da draußen, dass es funktioniert? Und mal ehrlich: welches Unternehmen ist denn heute NICHT im Internet? Oder hab ich da was verpasst? Soagr in Schulen findet so laaaangsam Einzug. Haha. Oh man. Ich sag’s euch. Ich gucke mir gerade ein bisschen frühzeitig Gymnasien an, weil es einfach so viele gibt und die Große nächstes Jahr dran ist. Wie stolz da manche berichten, dass sie jetzt W-Lan haben. Ich fühl mich da teils echt wie in der Steinzeit. Aber zum Glück gibt es auch ein paar Ausnahmen.

Zurück zum Thema. Menschen, die einfach nicht verstehen (wollen?) was wir, du und ich, so den lieben langen Tag tun.

Unser Umfeld!! Und wie war das noch gleich?

Du bist der Durchschnitt der fünf Menschen, mit denen du die meiste Zeit verbringst?

Na dann ganz oft: Gute Nacht, Marie.

Aber da steckt so viel Wahres drin. Überleg mal, du verbringst ganz viel Zeit mit Menschen, die in all dem, was du tust oder tun willst, keinen Sinn sehen. Die es sogar abwertend beurteilen, weil es in ihren Augen „nichts Richtiges” ist. Die keine Ahnung haben von dem, was du tust. Die dann mosern und am Ende noch lauter stänkern, wenn sie merken, dass du dein Ding durchziehst und happy bist. Weil sie sich nicht trauen. Oder nicht wissen wie.

Business Netzwerk aufbauen: Hast du einen Business Buddy?

Und auf der anderen Seite: Stell dir vor, du bist die ganze Zeit umgeben von Menschen, die ticken wie du. In einem Business Netzwerk, die auch alle selbstständig sind. Die große Ziele haben. Die vielleicht auch Mama sind, den Haushalt wuppen und parallel einfach mal noch ein Business on fire aufziehen. Komme was wolle. Menschen, die dieses Internet als Chance sehen. Die einen Unternehmergeist haben. Die deine Erfolge feiern, die mit dir lernen, fallen, aufstehen, fallen und wieder aufstehen. Weil es das wert ist. Weil wir alle gar nicht anders können, als unser Ding zu machen.

Würde bei Gruppe Zwei dein Leben nicht ein bisschen anders aussehen? Würde dein Business da nicht viel eher Fahrt aufnehmen?

Ich weiß, du sagst ja oder nickst. Eine andere Antwort gibt es hier gar nicht. Aus genau diesem Grund bin ich so happy… ach was, echt berührt, was alles in den Kommentaren unseres zweiten Instagram Posts steckte.

Ein Business Netzwerk auf Instagram

Denn dort haben wir euch gebeten eure Business Buddies mal zu taggen und danke zu sagen. Oh mein Gott! So viel Liebe in diesen Kommentaren. So viel Dankbarkeit, Wertschätzung, Verbundenheit. Ladies! Ihr seid Rockstars!!

Da soll nochmal jemand sagen, dass wir Damen untereinander die Ellenbogen ausfahren.

Lena schrieb an Johanna „Was wäre ich ohne deine strukturierten Input, deine besten Fragen und GROSSSTADT Input. Danke.

Claudia schrieb an Julia „Es tut so gut zu wissen, dass es Menschen gibt, die die gleiche Passion haben und nicht müde werden, sich darüber auszutauschen, um sich weiterzuentwickeln.”

Und Nadja schreibt an Barbara „Die Felsin in der Brandung. Eine wahre Zauberfrau, die es schafft, selbst mein Chaos immer irgendwie wieder zu ordnen. Das KANN NUR Magie sein.

Das ist es was ich meine.

 

Such dir ein Business Umfeld, das dich unterstützt

Wenn du aktuell nicht solch ein Umfeld hast, dann such dir eins. Bau dir ein Business Netzwerk auf! Es lebt sich auf diese Weise so viel schöner und dein Business wird Flügel bekommen, wie du es nie für möglich gehalten hast.

Ich komme gleich noch zu DEN fünf wichtigsten Gründen eines Netzwerks, aber lass mich dir vorher sagen, dass das mit DER Grund für unsere Business Power Camps ist.

 

Business Power Camp 2020

Ja, Business Input ist wichtig dort. Aber in Kombination mit Frauen, die genau so ticken wie du, das ist unbeschreiblich. Unsere Teilnehmerinnen aus Ibiza letzten November treffen sich immer noch regelmäßig virtuell und leben genau dieses Gefühl von dort weiter.

Tag für Tag ist diese Gruppe, die sich vorher nicht kannte, mehr und mehr zusammen gewachsen. Jeden Tag aufs Neue war das Energielevel in unserer Hütte mit Meerblick ein Stück höher. Bis sie sich am Ende Team Größenwahn genannt haben und nichts anderes als die Weltherrschaft eine Option war.

Team Größenwahn – bist du dabei?

DAS sind Veränderungen, die mich jeden Morgen aufs Neue aus dem Bett hüpfen lassen.

Und nur so am Rande, wir haben JETZT die Türen für unser nächsten Camp im Mai auf Mallorca in der tollsten Finca ever, wieder geöffnet. Manuela als Köchin haben wir letzte Woche auf unserem Meet Up kennenlernen und ihre Köstlichkeiten genießen dürfen. Sie ist mit am Start und wird dort fürs leibliche Wohl sorgen. Abendessen auf der Terrasse, Masterminds im Garten und am Strand… es wird einfach nur großartig. Anika, Manu und ich strahlen schon jetzt um die Wette, wenn wir nur daran denken.

Wenn du ein paar Eindrücke von der Finca und weitere Infos haben magst, dann schau mal byjohannafritz.de/businesscamp (alles in einem) vorbei.

Du kannst dich dort direkt bewerben und wenn du on fire bist und auf Senden klickst, dann unterhalten wir beide uns demnächst. Ich führe nämlich mit jeder potenziellen Teilnehmerin ein Vorab-Gespräch, um sie besser kennenzulernen.

Okay. Ich könnte über das Camp noch ewig reden, weil es einfach eine Veränderung als Mensch und im Business mit sich bringt, wie du es dir nicht vorstellen kannst, aber wir wollen ja hier weiter machen.

Links zur Folge: Business Netzwerk aufbauen

Werde zum VIP Rockstar – Warteliste

Tina Haberkorn – Onlineshop

Kalender Verlosung auf Instagram

Mehr Infos zum Business Power Camp 2020

Pin mich
Ein Business Netzwerk aufbauen: 5 Vorteile eines Netzwerks für deine Selbstständigkeit

Welche Vorteile hat jede Einzelne aus solch einem Business Netzwerk?

Auf einen Austausch, wie es so viele auf Instagram geteilt haben?

Fangen wir an mit…

1. Gegenseitig Mut machen und zusprechen

Wie oft haben wir alle dieses Kopfkino, das uns so oft daran hindert vorwärts zu gehen und die Komfortzone zu verlassen? Wir alle sind wahre Meister darin Ausreden zu erfinden, warum wir bestimmte Dinge nicht tun können oder warum wir noch nicht so weit sind. Mit all diesen Sätzen allein könnte ich mittlerweile ein ganzes Buch füllen.

Es macht mich immer so traurig. Weil ich weiß, dass sich da gerade jemand selbst im Weg steht.
Wenn wir Menschen um uns haben, die das erkennen und es ehrlich mit uns meinen, können sie uns darauf ansprechen. Mut machen. Sie treiben uns zu Großem an und glauben an uns. Wenn du selbst es nicht tust, dann tun sie es. Und wie wir so sind, glauben wir ihnen irgendwann und gehen dann doch auch unbequeme Schritte, weil sie uns wachsen lassen.
Mut zusprechen ist ein unglaublich wichtiger Punkt. Insbesondere, wenn du sonst in deinem privaten Umfeld nur die hast, die an dieser Online Selbstständigkeit die ganze Zeit zweifeln und dir Horror Stories von Menschen erzählen, die es nicht geschafft haben.

2. Gemeinsam kommt man so viel weiter

Du kannst mit Menschen, die genauso ticken wie du, die tollsten Pläne schmieden und Kooperationen eingehen.
Denn erstens macht es zu Zweit (oder mehr) mehr Spaß, zweitens entstehen hier noch größere Ideen (weil du nicht mehr alles allein machen musst und ihr euch gegenseitig Mut macht) und drittens hat jeder andere Fähigkeiten. Ihr profitiert unglaublich voneinander. So viele denken sie müssen alles allein machen. Dabei kommt man im Team viel weiter. Also tut euch zusammen und rockt die coolsten Projekte.

3. Ehrliches, objektives Feedback

Vielleicht kennst du das: Du fragst deine Familie oder Freunde nach Feedback und alle so „Ja toll!!”, aber eigentlich bist du danach genauso schlau wie vorher. Denn deine Familie ist zu nah an dir dran und du zu nah an ihnen. Das funktioniert nicht. Sie kennen dich, deine Lebensumstände, deine Hochs, deine Tiefs. Das kann nicht mehr objektiv sein. So sehr sie auch bezeugen wollen, dass sie es sind.
Wir haben das im letzten Camp ganz arg gemerkt. Wie jede eine Geschichte hat. Wie jede dieses oder jenes auf genau die Weise tut, wie sie es tut. Und das du aber gleichzeitig als quasi Außenstehende genau deswegen ehrliche Tipps und Feedback geben kannst.

Wir nehmen Feedback und Kritik anders wahr

Auch nimmt es uns nicht so mit, wenn jemand, der nicht Familie oder engste Freundin ist, mal ehrlich ist und die Antwort nicht so ausfällt wie erwartet. Wir hören eher zu.
Ich merke das z.B. auch immer und immer wieder, wenn ich Menschen aus meinem privaten Umfeld Tipps in Sachen Business gebe. Oft ist es, als wenn es zwar dankend angenommen, dann aber doch komplett konträr gehandelt wird. Manchmal, Wochen oder Monate später, wird der Tipp dann doch, wenn überhaupt, umgesetzt.
Wir lassen uns von Menschen, die zu nah an uns sind, nicht wirklich etwas sagen oder haben das Gefühl, dass der- oder diejenige das ja gar nicht wissen kann. Weil man sich privat und nicht auf Business-Ebene kennt.
Also such dir ein Business-Umfeld, dass es ehrlich mit dir meint und weit genug entfernt ist vom Privatleben. Oft wirst du erst dann den Input auch wirklich annehmen.

4. Du bekommst ganze neue Blickwinkel, auch aus anderen Branchen

Wenn wir uns mit Menschen aus den verschiedensten Branchen und mit den unterschiedlichsten Vergangenheiten und Zielen unterhalten, wirst du auf einem Schlag über den Tellerrand hinaus gucken können. Denn in diesem Moment hast du nicht nur deinen Blick auf den Status Quo, sondern den von ganz vielen. Wir sehen alle alles anders. Für dich ist der Himmel hellblau, für andere ist es türkis. Für dich ist E-Mail Marketing die übelste Herausforderung, andere sehen es als das größte Geschenk für ihr Online Business. Du hast keine Ahnung, wie du noch Kunden akquirieren sollst, jemand anderes haut dir gleich zehn Ideen raus, auf die du selber nie gekommen wärst.

Neue Blickwinkel aus anderen Branchen

Das war übrigens auch mit einer der Gründe, warum ich mein Coaching von „nur” Illustratoren auf „Frauen die sich ein Online Business auf- und ausbauen wollen” erweiter habe. Weil alle Illustratoren alles gleich machen. Weil Fotografen alle alles gleich machen. Genauso wie alle Webdesigner, Anwälte, Steuerberater und Social Media Manager. Wir haben alle unseren Tunnelblick. Schauen uns an wie die „Konkurrenz” es so macht und sehen irgendwann gar nicht mehr all die anderen Möglichkeiten.
Ich habe gestern erst gehört wie ein ganz junger Unternehmer sechsstellige Kundenaufträge via Messenger abwickelt, ohne vorher je mit den Kunden gesprochen zu haben. Da kräuseln sich vermutlich den Vertrieblern der guten alten Schule, die noch das 1:1 Gespräch per Telefon oder mittlerweile vielleicht auch Video Call führen, die Fußnägel. So was kann doch gar nicht funktionieren.
Doch kann es. Man muss es halt nur machen, daran glauben und durchstarten. Was bei dir geht, muss bei anderen nicht funktionieren. Und auf der anderen Seite: Nur weil alle etwas auf eine Art und Weise tun, muss das nicht heißen, dass das nur der eine Weg ist.
Also hol dir Menschen in dein Umfeld, die aus einer anderen Branche sind als die deine. Klar ist das nett sich mit Kollegen auszutauschen. Aber ihr alle bleibt sowas von fein innerhalb eurer Komfortzone. Kuschelig auf dem Sofa. Du willst wachsen? Dann los. Sprich mit Menschen aus anderen Branchen.

5. Und last but not least: Am Ball bleiben

Wir haben alle Hochs. Wir haben alle Tiefs. Wir wissen alle, dass es Durchhaltevermögen und einen Plan braucht, um stetig zu wachsen. Wie viele Gründungen gehen wieder den Bach runter? Überleben keine zwei Jahre?

Wie viele geben auf, wenn es mal schwierig wird? Vielleicht kurz bevor der Durchbruch kommt. Und du wirst es nie erfahren. 

Mit den richtigen Menschen um dich herum, werden sie dir auf die Finger klopfen, dir in den Arm zwicken oder einfach mal nur still dasitzen, um dann die eine richtige Frage zu stellen, die dich zum Weitermachen bringt. Aufgeben ist keine Option.

Such dir diese Menschen. Ganz besonders, wenn du aktuell eher die Geier um dich herum fliegen hast, die nur darauf warten, dass sie recht bekommen, dass man mit diesem Internet und der Selbstständigkeit kein Geld verdienen kann.
Bleib am Ball. So wie unsere Business Camp Damen noch heute unterstützen und sich immer wieder gegenseitig auf die Finger klopfen können, sobald jemand auch nur anfängt darüber nachzudenken aufzugeben.

Ein Netzwerk aus Business Power Frauen: Das Business Power Camp auf Mallorca im Mai 2020

An dieser Stelle sei noch einmal der Hinweis gegeben (und ich hoffe du verstehst es richtig), dass wir im Mai wieder mit einer Power Truppe, dem nächsten Team Größenwahn nach Mallorca fliegen. Fünf Tage gemeinsam am Business schrauben, neue Blickwinkel und Ideen bekommen. Und all das im Warmen auf Mallorca, während du am Pool sitzt und die Beine im Wasser baumeln.

Sei dabei!! Auf byjohannafritz.de/businesscamp, alles zusammen, kannst du mitkommen. Das ist byjohannafritz.de/businesscamp.

Ich seh dich dann im Call.

Hau rein.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.