Fahrplan Onlinekurs verkaufen
Geheimnis gelöst:

Wie du mit dem Live-Launch System Kunden für deinen Onlinekurs gewinnst.

Sichere dir meinen Fahrplan!

Wie funktioniert ein Gründungsmitglieder Launch für deinen Onlinekurs?

Die verrückteste Challenge des Jahres für deinen Onlinekurs-Launch ist zurück!! 

Die letzten Wochen haben wir die wichtigsten Inhalte geteilt, um heute genau hier anzukommen: Dem Launch before you’re ready Modell – oder um es einmal ganz klar zu sagen: Du launchst deinen Onlinekurs an deine kleine Community – bevor du es erstellt hast.

Ich freue mich so sehr diese Folge heute mit dir zu teilen, weil es genau das Modell ist, mit dem du mit deinem Business Fahrt aufnehmen und aus deiner Komfortzone herauskatapultiert wirst. Das erste Mal hat die Challenge 2020 stattgefunden, mit über 1000 Teilnehmer:innen und ich kann dir sagen: Da ist etwas ins Rollen gekommen!

Nachdem wir bekannt gegeben haben, dass wir die Challenge wieder starten, haben sich direkt einige der ehemaligen Teilnehmerinnen gemeldet. Ich will hier gleich mal ein paar vorlesen, weil ich das so großartig finde.

Ilka schrieb: “Ach die war sooo mega coool!! Ohne diese Challenge hätte ich heute keinen Onlinekurs – Leute es lohnt sich!” 

Carina teilte in ihrer Story: “Wenn Johanna sagt, das ist die krassteste Challenge des Jahres, dann IST DAS die krassteste Challenge des Jahres.” Carina hat damals 11 Gründungsmitglieder gewonnen.

Und daraufhin schickte uns Sigrid eine Nachricht: “Und ja: das stimmt total. Absolut krass! Ich habe danach mit 7 Gründungsmitgliedern gestartet! Und es war unbeschreiblich geil.

Klingt zuuu verrückt? Oder klingt genau richtig verrückt für dich? Oder du verstehst nur Bahnhof? Dann hoffe ich, dass du schon längst zu unserer Onlinekurs Launch Challenge angemeldet bist. Start ist der 21. Juli – also nächste Woche Donnerstag. Dort werden wir dieses Konzept mit dir durchgehen – nicht nur theoretisch.

Haha neeeein, du weißt, bei uns wird umgesetzt! Gemeinsam werden wir deine Idee, deinen Plan endlich auch zum Leben erwecken. Um die Technik und das Marketing musst du dir danach keine Sorgen mehr machen. Es ist DER Kickstart für dein Onlinekurs Business. Um von Anfang an Geld zu verdienen, statt ewig und drei Tage nur in einem teuren Hobby herumzudümpeln und auf dem Sofa nachzudenken, ob das überhaupt jemand haben will, was dir da so als Idee im Kopf herumschwirrt.

Bist du verrückt genug, endlich loszugehen? Dann melde dich schnell an unter byjohannafritz.de/challenge – und dann legen wir auch schon mit der heutigen Deep Dive Dienstags Podcastfolge los und schauen uns mal genauer an, warum DU mit einem Gründungsmitglieder-Launch oder Beta Launch starten solltest.

Was ist ein Onlinekurs Launch für Gründungsmitglieder?

Gründungsmitglieder fasst das schon ganz gut zusammen: Diese Kunden sind deine Teilnehmer:innen, die gemeinsam mit dir den Onlinekurs von innen heraus aufbauen.

Wie sie zu Gründungsmitgliedern werden? Ganz einfach. Du lässt sie an deiner Vision des zukünftigen Onlinekurses teilhaben. Male es so gut wie möglich aus, wie sie als Kunden dort reingehen und am Ende wieder rausgehen werden. Male die Transformation aus. Und vor allem: Lass sie ein Teil dieser Vision werden. Als Gründungsmitglieder gehören sie zum Inner Circle, ihr seit ein Team und wachst in dieser Zeit enorm zusammen. Du lieferst ihnen Input und sie dir Feedback.

Dadurch wird es der beste Kurs, den du überhaupt erstellen kannst.

Sei beim Mitnehmen auf deiner Vision vollkommen transparent, authentisch und verletzlich. Es geht nicht um dich. Es geht um sie.  Was du unbedingt kommunizieren solltest, ist, dass das Produkt noch nicht steht und ab wann sie darauf Zugriff haben werden.

Mal abgesehen davon, dass sie ein Teil deiner Vision werden und ihr die Version 1.0 mit ihrem Feedback aufbaut, ist schon allein ein absolutes Highlight. Um Kunden zu gewinnen, gibt es aber noch mehr Möglichkeiten, es ihnen schmackhaft zu machen und um ihnen für das in dich gesteckte Vertrauen zu danken:

Sie könnten das Produkt günstiger als beim richtigen Launch erhalten und zum Beispiel das erste Update des Kurses noch on top bekommen.

Für diejenigen, die schon Interesse haben, ist das ein No-Brainer Angebot.

Klingt alles ganz toll und verständlich, oder? Frage: Warum machen es dann doch so wenige? Warum hocken so viele ewig und drei Tage auf ihren Ideen herum? Oder bauen Wochen oder Monate an ihren Onlinekursen herum, obwohl sie noch gar keinen Beweis dafür haben, dass diesen Kurs überhaupt jemand haben möchte? Den hast du nämlich erst, wenn jemand diesen Buchen-Button tätigt. Im schlimmsten Fall macht das keiner und du hast nur Zeit und Nerven verloren, aber keine Kunden gewonnen.

Das führt uns auch schon zu…

 

Wieso ein Beta-Launch sinnvoll ist

Du nimmst Fahrt auf – ganz einfach.

Statt ewig die Community aufzubauen, Freebies zu erstellen, weil geglaubt wird, dass man tausende FollowerInnen und LeserInnen braucht. Versteh mich nicht falsch, das ist alles wichtig, doch bis dahin haben sie noch niemanden geholfen, haben keinen einzigen Cent verdient und somit eigentlich nur ein teures Hobby. Business ist bis zu dem Zeitpunkt die ganze Zeit nur im Kopf passiert. 

Mit einem Beta-Launch für Gründungsmitglieder, bei dem du deine Vision an deine kleine Community auf Social Media oder deine E-Mail Liste rausgibst, kommst du von der Planung super schnell in die Umsetzung. 

→ Weil dein kleiner Launch an Gründungsmitglieder die Basis für den Start in dein Online Business ist.
→ Du fängst klein an, hast die Basis aufgesetzt und entwickelst dann von innen heraus dein Produkt.
→ Und dann, im nächsten Schritt, kannst du es profimäßig an viele launchen.
= Dein Business wächst und wächst.

Der Schritt dann „richtig“ zu launchen wird für dich nach solch einem Gründungsmitglieder- oder Beta- Launch nicht mehr eine so große Hürde sein, weil da schon Menschen sind, die bereits dein Produkt gekauft haben. Du hast Kunden von der Stunde Null an.

Klingt dir das zu verrückt?

Ich sag dir was: Ich habe bisher jedes meiner Produkte (sei es Kurse oder Membership) so gelauncht (sogar damals in 2015 meinen aller, allerersten Kurs

Ich hatte übrigens auch Monika, eine unserer damaligen Gruppencoaching Teilnehmerinnen im Livestream, die GENAU SO gelauncht hat und bei ihrem Beta-Launch 53 zahlende Kunden gewonnen hat. Hier findest du die Folge mit Moni nochmal zum Anhören. 

 

💸 Du verdienst dein erstes Geld

Zahlende Kunden! Das ist mir wichtig, an dieser Stelle noch einmal hervorzuheben. Viele denken bei Beta-Launch nämlich an Testkunden, die dir Feedback geben und dafür durch deinen Kurs laufen dürfen.

Nein! So soll es nicht passieren. Du willst direkt den ersten Euro mit deinen Gründungsmitgliedern verdienen! Warum? Noch einmal! Weil es nur ein Beweis ist, dass jemand deinen Kurs wirklich braucht, wenn dafür auch der Buchen-Button gedrückt wird!

So ein Gründungsmitglieder-Launch gibt dir die Sicherheit, dass es da draußen jemanden gibt, für den dein Angebot relevant ist. Nichts ist frustrierender als voller Euphorie einen Onlinekurs zu erstellen, von dem du DENKST, dass sie es brauchen. Du investierst deine Zeit in die Erstellung und am Ende hörst du die Grillen zirpen, weil niemand deinen Kurs kauft. Denn du hattest kein Feedback. 

So oft denken wir, wir wissen genau, was unsere Kunden wollen. Pustekuchen. Du weißt erst, ob sie dein Produkt wollen, wenn sie den Buchen Button geklickt haben.

Alles, was du für deinen Gründungsmitglieder-Launch brauchst, ist also:

 

  • Die Vision (so gut ausgemalt wie nur möglich) und das Konzept für deinen Onlinekurs. Es geht hier nicht um die konkreten Inhalte, die Dauer o.ä. Es geht um die Transformation deiner Kunden. Ihr Ergebnis ist, das was zählt.
  • Eine kleine Community oder (im Bestfall) E-Mail Liste, an die du die Vision rausgeben kannst.
  • Mut – oh ja! Mut brauchen wir hier eine Menge. Und Vertrauen. In dich. Aber ja, ich will nicht lügen, auch in mich und uns als Team und diese Strategie.
  • Kein Perfektionismus! Denn hey – ein Gründungsmitglieder-Launch ist nicht dafür gedacht perfekt zu sein, sondern dein Kickstart!

Wie verkauft man einen Onlinekurs, den es noch nicht gibt?

Jetzt kommt die Preisfrage, die du dir vielleicht schon gestellt hast: Wie zur Hölle soll man denn ein Produkt verkaufen, das noch nicht existiert?

An dieser Stelle muss man klar sagen, dass dieser Launch vor allem auf dem Vertrauen deiner Community basiert. Die Community oder deine E-Mail Liste muss nicht riesig sein, doch du solltest schon eine Audience haben, an die du verkaufen kannst. An kalte Kontakte, sprich, Menschen, die vorher noch nie von dir gehört haben, ein Produkt zu verkaufen, dass es noch nicht gibt, ist schwerer. Hier fehlt einfach das Vertrauen.

Deshalb gilt übrigens: Die Zeiten des Versteckens sind vorbei. Du kannst kein krasses Experten-Business aufbauen (und das tust du, wenn du dein Wissen via Kurse verkaufst), wenn du dich nicht zeigst.

Es gilt immer: Sie müssen dich kennen, mögen und dir vertrauen.

Denn ja, sie kaufen vielleicht einen Onlinekurs. Nach außen hin. Aber vor allem kaufen sie ein Ergebnis. Sie brauchen das Vertrauen in dich, dass du sie zu diesem Ergebnis bewegen kannst.

Die Kommunikation für deinen Gründungsmitglieder-Launch ist hier das A&O:

  • Was ist die konkrete Vision deines Onlinekurses?
  • Was ist ihr Vorteil, wenn sie jetzt schon buchen? (Preislicher Vorteil, Boni usw.)
  • Wann wird der Kurs oder Mitgliederbereich offiziell nach draußen gelauncht?
  • Wie lange haben sie darauf Zugriff?
  • Wie bauen sie das Produkt mit dir gemeinsam auf? Sprich, wie tretet ihr schon vor dem offiziellen Launch an viele in Kontakt?

Wie finde ich heraus, was meine Kunden brauchen?

Welche Möglichkeiten hast du nun, um herauszufinden, was deine Kunden brauchen? Ob deine Idee genau das ist, was sie wollen? Ich kann dir an dieser Stelle nur empfehlen, eine Umfrage an deine E-Mail Liste rauszuschicken. Schreib da ehrlich rein, dass es um die Entwicklung deines Produktes geht und dass sie dir eine riesige Hilfe wären, wenn sie die Umfrage ausfüllen würden, damit du das Produkt so passend wie möglich für sie gestalten kannst. 

Wenn du noch keine große E-Mail Liste hast, gib es auf Instagram raus, frag auch konkret jemanden an, der in deiner Community aktiv ist.

Ansonsten: Höre zu! Hör auf ihre Fragen! Sei aufmerksam, geh durch die Kommentare. Worüber unterhalten sie sich?

Die krasseste Challenge des Jahres ist zurück

Die Onlinekurs Launch Challenge

Gewinne in 9 Tagen Kunden für deinen Onlinekurs – bevor er erstellt ist!

Pfeil by Johanna Fritz

Wie läuft ein Gründungsmitglieder-Launch konkret ab?

Dir schlottern gerade nur bei dem Gedanken die Knie, das alles alleine durchzuziehen und du verstehst noch nicht wirklich, wie das genau ablaufen soll? Du weißt nicht, wie, was und wann du da genau schreiben sollst? Wann und wie sie buchen können? Und wie lange? Und überhaupt?

Dann habe ich die besten Neuigkeiten für dich: Trommelwirbel bitte!!! 🥁

All das, was ich dir gerade erzählt habe, gehen wir mit dir gemeinsam in meiner Onlinekurs Launch Challenge am 21. Juli an! Wenn du eine Vision hast und es dich eigentlich schon längst in den Fingern juckt loszulegen oder du deine Idee ewig vor dir herschiebst und weißt „Jetzt ist genug! Entweder ich mach das jetzt oder nie!” – dann melde dich an unter byjohannafritz.de/challenge zur Challenge an.

Wie läuft die Onlinekurs Launch Challenge im Detail ab?

4 x Live Sessions

Du sicherst dir die Challenge unter byjohannafritz.de/challenge an. Die Challenge findet auf elopage statt. Die Login-Daten (solltest du bei elopage noch keine haben), erhältst du direkt nach der Anmeldung.

Während der Challenge werde ich direkt im Challenge Bereich (keine weiteren Links oder Logins) viermal live sein und zeige dir den exakten Schritt-für-Schritt Fahrplan, wie du binnen weniger Tage deine Onlinekurs-Idee an deine Follower und Newsletter Abonnenten verkaufst

Wichtig! Du brauchst dafür nicht tausende Follower oder Leser. Es reichen ein paar Hundert, um zu starten.

Weil immer so viele Fragen schon vorab: Die Live Termine finden morgens um 9 Uhr statt und werden anschließend als Aufzeichnung zur Verfügung gestellt.

Wichtig ist, dass du umsetzt. Nur vom Ansehen der Videos, wirst du nach der Challenge nicht weiter sein als vorher. Also blocke dir pro Live etwa eine Stunde und dann noch mal Zeit für deine Aufgaben. Es gibt Text-Vorlagen und Tutorials, um es dir so einfach und schnell wie möglich zu machen.

Glaub mir, der Mut wird deine größte Herausforderung sein.

Die 4 Livestreams der Challenge im Detail: 
  • Live 1 – Das große Ganze: Wie solch ein Founding Member (Gründungsmitglieder) Launch funktioniert und deine Vision.
  • Live 2 – Eine Portion Mut: Du erzählst deiner Community und Newsletter LeserInnen von deiner Idee und schickst eine Umfrage raus.
  • Live 3 – Die Technik Frage: Wie viel Technik brauchst du? Im Tutorial zeige ich dir, wie du den Bezahlen Button für dein Produkt bei elopage erstellst.

Eine GROßE Portion Mut: Du schickst den Buchen-Button an deine Newsletter Abonnenten/ Follower.

  • Live 4 – Online Business Kickstart: Wir planen deine Cart Open Woche. Was muss wann getan werden, damit du möglichst viele Gründungsmitglieder gewinnst?

 

Community Power

Keine Challenge ohne Community! Gemeinsam rocken macht einfach unglaublich viel Spaß. Während der Challenge erhältst du Feedback und Antworten auf deine Fragen – von mir und dem Team sowie allen anderen Challenge TeilnehmerInnen direkt im Kursbereich bei elopage. 

 

Bonus: Text Vorlagen

Damit es wirklich keine Ausreden mehr gibt, wirst du meine Text-Vorlagen für deine E-Mails erhalten, damit du weißt, was und wie du schreiben solltest, damit deine Follower und Leser zu Gründungsmitgliedern werden.

Ich kann dir nicht sagen, wie sehr ich und auch Johanna und Anika – wie sehr wir uns auf diese Challenge freuen. Wir als Team stehen bereit für deinen Kickstart ins Online Business. Für mehr Umsetzen und loslegen. 

Ich glaube, ich hab jetzt alles gesagt. Bist du bereit, mit uns durchzustarten? Dann melde dich zur Challenge an unter byjohannafritz.de/challenge.

Und wenn du Fragen hast, schicke uns eine Direktnachricht auf Instagram an @byjohannafritz oder per E-Mail an hallo@byjohannafritz.de – wir sind da und sind ready gemeinsam mit dir zu rocken.

Wir sehen uns dann am 21. Juli zur krassesten Challenge des Jahres! Vergiss nicht, deine Business Buddys einzuladen, um mit ihnen gemeinsam diesen Weg zu gehen.

Over and out! 

 

Deine Takeaways aus der Folge: Wie funktioniert ein Gründungsmitglieder-Launch?

✨ Du verkaufst deinen Onlinekurs bevor er erstellt ist
✨ Du und deine Gründungsmitglieder, ihr werdet ein echtes Team
✨ Du erhältst direktes Feedback und kannst so den besten Onlinekurs für deine Kundinnen und Kunden erstellen
✨ Du hast Testimonials, wenn du das erste Mal richtig launchst
✨ Du weißt, dass dein Onlinekurs richtig gut ist und wirst ihn dann nach draußen auch anders verkaufen

Links zur Folge:

JETZT zur Onlinekurs Launch Challenge anmelden: https://byjohannafritz.de/challenge 

Interview mit Monika Peter von Louloute: https://byjohannafritz.de/monika-louloute-launch

PIN MICH
Teilst du den falschen Content um dein Online Business aufzubauen? By Johanna Fritz

Weitere Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]