Triff die bewusste Entscheidung, an dir zu arbeiten – Interview mit Kerstin Wemheuer

Triff die bewusste Entscheidung, an dir zu arbeiten – Interview mit Kerstin Wemheuer

Deep Ocean Coach Kerstin Wemheuer, auch bekannt unter dem #fuckeinfachmachen ist heute als Gast am Start. Gemeinsam gehen wir durch Themen, die dich als Online(kurs) Business Inhaber:in aktuell vielleicht noch bremsen, um es wirklich so richtig krachen zu lassen. Obwohl genau das auf bewusster Ebene tatsächlich dein größter Wunsch ist. Sei es, weil du dich noch nicht so recht traust in die Sichtbarkeit zu gehen, eine Strategie umzusetzen, die bei allen anderen funktioniert „nur bei dir nicht” oder wenn du Glaubenssätze mit dir herumträgst wie „Ich bin nicht gut genug”. Ich verrate dir auch einen meiner größten Glaubenssätze, wie er sich über die ersten achtzehn Jahren und dank Schulsystem geformt hat und wie ich ihn aber auch erfolgreich widerlegt habe (und es immer wieder tun muss, um nicht wieder daran hängenzubleiben). Am Ende geht es immer darum, dass du die Entscheidung triffst, dich mit dir selbst zu beschäftigen. Denn ja, es kann anstrengend werden. Und ja, da können Dinge hochkommen, die du lieber weiterhin tief verbuddelt lassen möchtest. Aber genau dann, ist es der beste Grund, dich jeden Tag ein bisschen Zeit für sich zu nehmen. Aus der Erfahrung heraus: Online Business geht nicht ohne Persönlichkeitsentwicklung. Warum es also länger auf die lange Bank schieben, statt deine Wünsche und Träume selbst in die Hand zu nehmen? Hör dir die Folge unbedingt an, wenn du aus den Vollen schöpfen möchtest. ​ Kerstin Wemheuer Kerstin Wemeheuer ist Mindset- und Businesscoach (NLP, Hypnose, Deep O.C.E.A.N. Coach & Trainer, positive Psychologie) in Kombination mit ihrer unternehmerischen Expertise begleitet sie Menschen auf ihrem Weg zu ihrem Wunsch-Leben und zu ihrem profitablen Business. In ihrem Podcast #f***einfachmachen gibt’s...
Die 5 Zutaten, damit dein Onlinekurs durch die Decke geht

Die 5 Zutaten, damit dein Onlinekurs durch die Decke geht

Du bist auf dem Weg zur Unternehmerin. Und du kennst es: Das bedeutet, dass du Stück für Stück zu der Person werden musst, die neue Wege geht. Die sich traut. Die mutig ist. Deine Komfort-Zone weitet und weitet sich. Du siehst es vor dir, wo du hin willst – doch irgendwas steht dir immer noch im Weg. Ach so, ja. Du selbst – also legen wir los mit der Folge in den 5 Zutaten für deinen Erfolg. Damit du einen Schritt beiseite gehen kannst und die Dinge loslässt, die dich grade noch dabei hindern voll durchzustarten. iTunes Spotify Alles beginnt mit einer Vision, oder? Das, was dich ganz kribbelig macht, wenn du nur daran denkst, wo das hinführen könnte, wenn das, wofür du losgegangen bist, groß wird! Meistens entsteht eine Vision allerdings aus zwei Gründen: Daraus, was du wirklich willst. ODER aus Angst. Basiert deine Vision auf Angst? Eine Vision aus Angst ist auch eine Vision.  Ein „Was, wenn keiner bucht?“ ist auch etwas, was du vor dir sehen kannst und dich dementsprechend in die Emotion bringst. → Das sind dann die Vibes, mit denen wir rausgehen. (Dazu komme ich gleich noch) Das Ding ist aber, die Vision allein bringt uns nicht an unser Ziel, richtig?  Können nicht vom visualisieren allein an unser Ziel kommen. Wir brauchen „Action” – wir müssen etwas TUN.Aber nicht einfach irgendetwas, sondern etwas mit Strategie. Das, was wir in Online Durchstarten machen – die Verkaufsstrategie.  Jetzt unverbindlich zurOnline Durchstarten Warteliste anmelden! Lerne, wie du deinen Onlinekurs mit E-Mail Marketing und dem Live Launch System profitabel verkaufst! Zur Warteliste Das Problem dabei? Die Strategie allein...
OnlineBusinessGeeks Challenge: 365 Tage

OnlineBusinessGeeks Challenge: 365 Tage

Aaaaah, die OnlineBusinessGeeks Challenge startet! Ich freu mich so. Eine Challenge. Und du bist herzlich eingeladen mit dabei zu sein. Ich werde ab heute täglich für ein Jahr (!) auf meinem Podcast Content veröffentlichen. Warum? Weil ich weiß, was es Krasses ins Rollen bringen kann. Hör dir hier alles auf dem Podcast an. Folge 1 von 365. Mein Online Business hat sich aus einer täglichen Challenge heraus entwickelt. Nur weil ich 2015 auf einem Livestream ohne Plan meinte: „Ich zeichne jetzt tagen Tag für ein Jahr lang. Meist live und poste es dann auf IG. Und wenn ihr wollt, dann macht doch mit.„ Das war DER Anfang von dem ganzen hier. Ein Jahr nach diesem Satz habe ich gecoacht und hatte einen gut laufenden Onlinekurs. Meine Zeit war nicht mehr an Geld gekoppelt, wie es vorher mit der offline Dienstleistung für Einzelkunden der Fall war.   Es  ist eine krasse Herausforderung sich für ein Jahr lang zu committen. Aber mit Hinblick auf den Effekt  kriegt man diese Onlinebusinessgeeks Challenge sehr gut hin. Denn wie heißt es so schön? Do the work others aren’t willing to do and you’ll get the things others will never have.   Plus, es bringt uns dazu, sich vom Perfektionismus zu entfernen. Wie viel Zeit verbringen wir jeden Tag damit, und Gedanken darüberzumachen, was wir posten sollen. Wie es aussehen soll? Oftmals viel zu viel Zeit, gemessen an den Ergebnissen, die ein einzelner Post oft haben kann. Wie hat Gary V. neulich in einem Video gesagt (huch, es war bereits 2017): Es sind zwei essenzielle Dinge, die Social Media ausmachen: 1. Speed 2. Volume Beides natürlich...
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]