Heute habe ich ein, wie ich finde, richtig prima Gast mit einem wirklich spannenden Thema für dich hier. Und zwar ist es Nadja Lüders und wir sprechen über das Thema Spielzeug herstellen. Denn da ist sie auch als Gründerin des Vereins “Wir machen Spielzeug e.V.” die Expertin.

Wenn du also schon einmal darüber nachgedacht hast Kuscheltiere, Spiele oder sonst was auf den Markt zu bringen, dann Ohren auf. Denn wie jeder in dieser Branche, wirst du früher oder später bei dem Thema CE-Kennzeichnung landen. Eine Hürde, die für viele so Komplex erscheint, dass sie aufgaben, bevor sie überhaupt richtig angefangen haben. Dabei ist es eigentlich nur eine Einstellungssache zu diesem Zeichen, wie Nadja weiß. Also, los geht es…

Die Links zu Folge 71:

Spielzeugrichtlinie
Leitlinien zur Spielzeugrichtlinie (zu Büchern, Grauzonen, Bastelartikel…)
• Beuth-Verlag, Normen-Auslegestellen
• Wir machen Spielzeug e.V., FAQ
CE-Onlinekurs

Und? Qualmen dir die Ohren? Hast du ein bisschen was notieren können für deine eigene Spielzeugherstellung? Ich finde es einen wunderbaren Ansatz, dass man das CE-Zeichen als etwas Positives sehen sollte. Und hey, du hast gehört, Nadja nimmt dich dabei sehr gerne an die Hand.Den Link zu ihrem Onlinekurs und all die anderen, findest du weiter oben.

Und wenn dir die Folge gefallen hat, dann hilfst du mir ganz enorm, wenn du fix auf iTunes eine liebe Bewertung da lässt. Ich lese jede einzelne und freue mich jedes Mal wie ein Schneekönig über all die netten Kommentare. Danke dir dafür.

Wir hören uns nächste Woche. Bis dahin.

CE-Kennzeichnung leicht gemacht mit Nadja Lüders von "Wir machen Spielzeug e.V."
Bestimme die Podcast Folgen mit!

Hast du schon gewusst, dass der Podcast eine eigene Facebook Gruppe hat? Du kannst Vorschläge machen, wen du im Interview hören möchtest, kannst deine Fragen vorab an meine Gäste stellen, die sie dann im Interview beantworten und dich mit anderen Kreativen über die Themen der Folgen austauschen.
Bist du dabei?