Hast du ein Homeoffice? Sitzt du gerade alleine im Büro, hast mit Glück ein Fenster mit Blick auf ein bisschen Grün? Und sei es nur die Balkonpflanze? Du kennst irgendwie viele Leute da draußen… aber wenn du ehrlich bist: eigentlich nur virtuell. Oder?

Also die Leute, die für dich interessant sind. Andere Kreative, mit denen man sich austauschen kann. Leute, die Ahnung von Illustration haben oder Design allgemein oder meinetwegen auch die Ahnung vom „sich vermarkten” haben. Einfach Leute, die du interessant findest. Die, denen du eben online so folgst.

Der 15% Code für die AFMBC lautet: JOFRIAFBMC

Gerade als Kreative sitzen wir oft in unserem Kämmerlein (hab ich auch elf Jahre lang gemacht) und wurschteln so vor uns hin.

Aber – und das wird auch mir immer mehr und mehr bewusst – irgendwann muss man mal raus. Damit meine ich jetzt nicht unbedingt ein ausgelagertes Büro. Sondern Veranstaltungen, bei denen auch andere sind. Echte Bekanntschaften. Kollegen, mit denen man sich vernetzen kann. Es können so tolle Gemeinschaftsprojekte entstehen, wenn du Leute mal in echt triffst.

Sogar Aufträge können so entstehen. Denn ich z.B. gebe Aufträge die ich selber nicht machen kann grundsätzlich nur an Leute weiter, die ich auch persönlich kenne.

Ich hab mir für dieses Jahr vorgenommen, mehr Messen und Veranstaltungen allgemein zu besuchen. Aber welche nur? Es gibt so viele.

Hier also einige der Top-Veranstaltungen für Kreative:

  1. Paperworld – 28. – 31.01.2017 in Frankfurt (für alle die spontan sein wollen)
    Alles rund um Papeterie, auch eine tolle Plattform für Trends.
    Einige aus unserer Facebook-Gruppe haben sich schon dort verabredet. Yay! 
  2. Creativeworld –  28. – 31.01.2017 in Frankfurt
    Internationale Fachmesse für Kreativ-, Bastel- und Künstlerbedarf
  3. Ambiente – Design-Messe – 10. – 14.02.2017 in Frankfurt
    Hier ist bestimmt besonders die Geschenke-Abteilung interessant. Auch um Inspiration zu holen.
  4. Creativa – 15. – 19.03.2017 in Dortmund
    Riesige Kreativmesse in Dortmund. Ich selber habe sie noch nicht besucht.  Aber wohl eher für die DIY-Bastel-Leute unter uns. War von euch schon mal wer da?
  5. Leipziger Buchmesse – 23. – 26.03.2017 in tadada..Leipzig 😉
    Klein, aber fein. Schön um einen Überblick zu bekommen, was es so da draußen auf dem Kinderbuch-Markt gibt. Lektoren sind weniger da, weil es keine reine Fachbesucher-Messe ist.
  6. Kinderbuchmesse Bologna – 03. – 06.04.2017 in Bologna, Italien
    Wohl DIE Kinderbuchmesse in Europa. Und dazu noch in einem schönen Städtchen mit leckerem Essen. Hachz. Ich selber war tatsächlich noch nicht da. Aber wer mag, kann mal bei Tessa vorbeischauen. Sie hat einen prima Bericht darüber geschrieben.
  7. Trendset – 08. -10.07.2017 in München
     Internationale Konsumgüter-Fachmesse für Lebensart, also einfach Inspiration und Trends.
    Wenn man sich da mal umschaut, wird einem erstmal bewusst, wo Illustration eigentlich überall Verwendung findet.
  8. Frankfurter Buchmesse – 11. – 15.10.2017, wer hätt’s gedacht… in Frankfurt! 😉
    Perfekt um sich Kinderbuchverlagen vorzustellen. Am Besten bereits vorab Termine mit Lektoren machen. Außerdem super zum Vernetzen, so wie wir es letztes Jahr gemacht haben. (LINK zum Blogpost).
  9. Heimtextil – 09. – 12.01.2018 in Frankfurt
    Für alle Stoffdesigner unter euch oder die, die es werden wollen. Stoffe gucken, mit Herstellern ins Gespräch kommen, schauen was so auf dem Markt ist, Kollegen kennenlernen. Schon mal für 2018 vormerken! 

Und dann gibt es aber auch noch Messen für andere Bereiche. Denn wie ich ja immer versuche allen mitzugeben, gehört zum Illustratorin-sein oder einem Papeterie-Shop oder allgemein kreativer Selbstständiger-sein, viel mehr dazu als bunte Bilder zeichnen, basteln, nähen und so… Wir sind auch Unternehmer! Und der Teil ist mindestens genauso wichtig, wie der kreative Teil.

Du musst wissen, wie du mit deinem Talent Geld verdienen kannst. Wie du dich vermarktest, Kunden akquirierst, Social Media nutzt, Buchhaltung und was weiß ich noch alles.

Ich selber finde den Teil mittlerweile fast noch spannender als das Illustrieren selbst und deshalb ist auch das Ganze hier überhaupt entstanden. Weil ich dir dabei helfen will, dass du von deinem Talent auch gut leben kannst.

Und ehrlich gesagt, wird das wohl in diesem Jahr mein Fokus werden. Das hier. Dieser Blog. Meine Kurse. Du! Aber dazu mal in einem späteren Post mehr. 😉

Jedenfalls gehe ich z.B. dieses Jahr auch (wieder) zu Messen und Treffen wie…

  1. Digital Media Women
    Eine tolle Gemeinschaft, online wie offline. Und es gibt sie bereits in vielen Städten, so dass man sich auch wirklich Live-Vorträge anhören kann und die anderen Damen mal trifft.
  1. Allfacebook Marketing Conference – 14.03.2017 in München
    Alles rund um Facebook und Social Media Marketing im Allgemeinen. Kommt jemand von euch dorthin?
    Falls ja, ich hätte einen 15%-Rabatt-Gutschein und bis zum 27.1. gibt es noch Early Bird Tickets.
    Code: JOFRIAFBMC

    Und ja, wenn ich drei Karten über den Code an die Frau bringe, bekomme ich meine Karte umsonst 😉
    Ich würde mich freuen, wenn wir uns dort sehen. Und wenn nicht auf der Messe, dann vielleicht am Abend vorher in München? Ich würde mich gerne mit euch Lesern aus München auf einen Happen treffen. Einfach eine E-Mail an mich 😉
  1. Blogst
    Ich war noch nicht da, würde es mir gerne mal ansehen. Alles für Blogger und alle die allgemein auf Social Media unterwegs sind. Die Blogst ist ja schon fast ein Hype und die Tickets sind immer in Null-Komma-Nichts weg 😉 Warst du schon da?
  1. Re:publica – 08. – 10.05.2017 in Berlin
    Da gehe ich dieses Jahr mal hin. Scheint mir recht groß und auch überfüllt zu sein. Aber ich habe es letztes Jahr auf Snapchat verfolgt und wollte dabei sein. Auch einfach um die Köppe, die dorthin gehen, mal zu sehen.

Und ich gehe dort nicht nur hin, weil ich tolle Vorträge erwarte, sondern eben auch um tolle Leute kennenzulernen.

Ich kann es kaum erwarten, meine Fühler weiter auszustrecken. Wer ist dabei?
Lasst mich doch in den Kommentaren wissen, welche Messe ihr dieses Jahr so besucht. Wo muss die kreative Frau so hin? Oder vielleicht gibt es einen schönen Stammtisch bei euch ums Eck.

P.S. Schau auch mal in unserer Facebook-Gruppe „Erfolgreich. Illustrator“ vorbei. Eine tolle Community mit vielen Startern – aber auch alten Hasen – die sich rege austauschen. Versuche in deinem öffentlich Profil irgendwas mit Illustration zu zeigen, da wir die Profile alle vor Einlass checken.

8 thoughts on “13 Top-Events für Illustratoren & Kreative

  1. Sandra Brezina (CalliLetters),

    Kurzes Feedback meinerseits: ich war heuer zum ersten Mal bei der Trendset Messe in München und war schwer begeistert. Man taucht ein in eine Riesen-Inspirationswelle und möchte am liebsten gleich losdesignen mit all den vielen Eindrücken im Kopf. Auf alle Fälle Visitenkarten mitnehmen. Viele der Aussteller arbeiten zwar schon mit ihren Werbeagenturen oder fixen Grafikern zusammen, manche der Aussteller sind auch selbst gl.zeitig die Designer, aber nichtsdestotrotz kann man dennoch den einen oder anderen vagen Kontakt knüpfen.

  2. Herfriede,

    Hallo Johanna,
    die Messe in Bologna würde mich sehr interessieren. Zum einen weil ich noch nie auf einem derartigen Event war, zum anderen, weil ich sowieso ein Italien – Fan bin (letztes Jahr hab ich an einer internationalen Ausstellung in Rom teilgenommen), die Sprache kann und Bologna sowieso einmal sehen möchte.
    Vielen Dank für die Liste!
    Liebe Grüße
    Herfriede

  3. Mareen Feuerriegel,

    Ich würde auch so gern mitkommen. Aber momentan ist das finanziell noch überhaupt nicht drin. Und in Hamburg gibt es dieses Jahr anscheinend keine größeren Veranstaltungen der Art. Allerdings habe ich letzte Woche tatsächlich einen Stammtisch für Grafiker in Hamburg besucht, da konnte ich mir von erfahreneren Kollegen ziemliche viele Tipps abholen, das war eine sehr nette Runde zum Schluss. 🙂

    Eine Messe die ich allerdings sehr empfehlen kann und auf der ich auch schon war, ist die OFFF in Barcelona. Da gibt es kreativen Input vom Feinsten: http://offf.barcelona/

    Da sind Kreative aus allen Richtungen vertreten und es gibt (gab) da auch Early Bird Tickets, jetzt sind es nur noch die regulären Tickets, aber für ein komplettes 3 Tage Programm echt der Hammer und jeden Cent wert. Man nimmt da so unglaublich viel kreativen Spirit mit und läd seine Batterien wieder voll auf. Leider schaffe ich es dieses Jahr auch wieder nicht dahin. Hoffentlich klappt es nächstes Jahr, und man kann natürlich auch noch nen schönen Urlaub drumrum basteln, denn in Barcelona gibt es ja auch einiges zu sehen. 😉 Auf jeden Fall eine Reise wert, für alle die es sich leisten können oder wollen. 🙂

  4. Petra,

    Hallo Johanna,
    Die Creativa in Dortmund fand ich eher enttäuschend. Größtenteils stellen dort kleinere Läden aus. Man kann viel Material kaufen, aber auch nicht wirklich zu guten Konditionen. Ist vielleicht interessant, wenn man seine Produkte direkt an Läden vertreiben möchte. Ähnelt eher einem großen Stoff- und Bastelmarkt.(so war es zumindest vor vier Jahren)
    Liebe Grüße
    Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.